sofa Sofas sind zum an die Wand hängen da.

 

Die kleinen Leute von Swabedoo

WildwuX Theater-auf-Tour 2017 im Elbe-Weser-Dreieck!

 

 

Premiere: Samstag, 19.8. um 18 Uhr Quelkhorn im Gemeinschaftsgarten. 

Sonntag, 20.8., 18 Uhr Wilstedt. beim Feuerwehrhaus.

Dienstag, 22.8., 18 Uhr Otterndorf. Seebühne Achtern Diek

Donnerstag, 24.8., 18 Uhr Dorum-Neufeld. Nähe Kurverwaltung

Samstag, 26.8., 18 Uhr Bremerhaven. Leher Stadtpark

 


Das Stück: Die kleinen Leute von Swabedoo

In Swabedoo schenkten sich die kleinen Leute immer wenn sie einander sahen ein Fellchen. Es war ein Ausdruck von Freude, Glück, Leichtigkeit und Liebe. Dann entwickelte sich die kleine Aufmerksamkeit zu einer Währung; die kleinen Leute wurden geizig und misstrauisch. Sie wurden unglücklich, horteten ihren Besitz und wurden zu einer Neidgesellschaft. -

Dieses irische Märchen hat die WildwuX-Gruppe zu einem Theaterstück umgearbeitet. Die Open-Air-Aufführung mischt gekonnt verschiedene Stilelemente miteinander -  mit Musik, Performance, Bewegungstheater, Artistik, chorischen Elementen wird das Märchen eingewillig interpretiert und in das Spannungsfeld zu altuellen gesellschaftlichen Fragen gesetzt.
Die Aufführung findet draußen statt. Die Circuswagen und Trecker, mit denen die WildwuX-Gruppe unterwegs ist, sind Teil des Bühnenbilds.
"Die kleinen Leute von Swabedoo" ist ein Stück für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

  Dieses Jahr wird WildwuX im Rahmen des Förderprogramms Generation³ aus Mitteln des Nds. Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert. www.generationhochdrei.de

Informationen zu früheren WildwuX-Projekten: WildwuX-Webseite