sofa Sofas sind zum an die Wand hängen da.

Der Fuhrpark - Circuswagen und Trecker

"Wir ham kein Haus, kein wunderschönes Haus"... aber vier Circuswagen und drei Trecker. Warum? Weil wir Jugendarbeit auf dem Land machen und man hier in der norddeutschen Tiefebene (zumindest im niedersächsischen Teil) mobil sein muss, um Leute dort anzutreffen, wo sie sich befinden.

So und nun wollen wir Euch mal unseren Fuhrpark vorstellen:

 
Der "NoWa" (= Nostalgiewagen)
Unser ältestes Stück, seit 1985 im Dienste des BDP. Durch seine Oberlichter ein echter Klassiker mit Nostalgie-Garantie.

 
Der "BüWa" (=Bühnenwagen)
Eigentlich nur ein Bauwagen (das erkennt man an der vertikalen Verbrettung), aber durch den Umbau zu einer mobilen Bühne quasi geadelt (eine Seite des Wagens lässt sich in kürzester Zeit zur Bühne umfunktionieren).

 
Der "KüWa" (= Küchenwagen)
Erinnert entfernt an eine Iso-Kühlbox. Ist aber mit einer vollfunktionstüchtigen Küche nebst gemütlicher Sitzecke ausgestattet. Dank Solarzellen und Wassertankund Gasherd bildet er eine unabhängige "mobile Versorgungseinheit".

 
Der DiWa (= ???)
Mit 9 Metern Länge der größte unserer Wagen. Unser neuster Zugang ist jedoch noch total leer. Er soll aber mal eine riesige Schlafkoje bzw. ein ganzheitlicher Kleingruppen-Einsatzwagen werden. Wir arbeiten dran.
"Heidi K." unser neuester Alter
Deutz, Jahrgang 77,  51 kW, 3744 qcm Hubraum, max. 25 km/h. Inbegriff aller Heidis dieser Welt. Bereitete anfangs etwas Ärger (verlor ein Rad), die Lenkung hat etwas viel Spiel. Aber er/sie versucht nun, die altersgemäße Spitzenposition ordentlich auszufüllen.

 
"Sir William" - klein, alt, edel
Deutz, Jahrgang 65, 52 PS, 3400 qcm Hubraum, max. 27,9 km/h (laut Tacho gar 32,1 km/h). Früher war er der "Große". Aber jetzt muss er sich mit dem Los des Kleinsten begnügen...daran muss er sich erst noch gewöhnen. Aber tapfer und zuverlässig tut er seine Arbeit. - Lange Vorglühen lassen!

 
"Fridolin" der Weltenbummler
Deutz, Jahrgang 72, 49 KW, 3744 qcm Hubraum, max. 28 km/h. War 2001 schon auf Europatour dabei und ist über die Alpen gekommen. Der Gang springt gerne mal raus, das nervt ein wenig. Aber was soll's.